Sie sind hier:

Rodalber Felsenwanderweg / 3. Etappe

Bärenhöhle und Bruderfelsen

Rodalben Bahnhof - Seibelsbachfelsen - Bärenhöhle - Bruderfelsen - Alter Bierkeller - Rodalben Bahnhof

Länge: 11,3 km, An-/Abstieg: 205 m

Karte


Wegstrecke

Seibelsbachfelsen
Seibelsbachfelsen
Bärenhöhle
In der oberen Bärenhöhle
Bruderfelsen
Bruderfelsen

Wir beginnen die Teilstrecke auf dem Rodalber Felsenwanderweg am Bahnhof in Rodalben. Es geht rechts in die Bahnhofstraße und an derem Ende mit der Markierung F1 F1 rechts. Wir überqueren die Straße nach Landau und wenden uns kurz darauf links („Langenbach”). An der Kreuzung geht es geradeaus („Seibelsbach”). Bei der Abzweigung am Waldrand wandern wir links hinauf und folgen dem Forstweg in der Rechtskurve. Wenige Minuten später geht es rechts auf den Felsenwanderweg F Richtung „Bärenfelsen”.

Bei der Kreuzung geht es geradeaus hinunter. Wir passieren die inzwischen gefällte Starkbuche, den Seibelsbachfelsen und kurz darauf den Steigert. Der Pfad führt uns in einer langgezogenen Z-Kurve abwärts. Es geht links auf den Fahrweg. Nach der Linkskurve wandern wir rechts den Pfad hinunter. Nach einer Weile queren wir einen Forstweg und folgen dem Pfad Richtung „Bärenfelsen”. Wir überqueren einen Bach auf einem Steg, kreuzen einen Pfad und erreichen die obere Bärenhöhle (1:40).

Von der oberen Bärenhöhle lohnt sich ein Abstecher in das Tal zur unteren Bärenhöhle mit einem kleinen Wasserfall. Wir folgen dem Felsenwanderweg F bei der oberen Bärenhöhle an dem Rastplatz vorbei. Es geht auf dem Hangweg über Brücken an weiteren Felsen und Grotten vorbei. Nach einer Weile treffen wir auf einen Forstweg. Es geht links hinauf und einige Meter weiter rechts auf den Pfad. Wir überque­ren die Straße und folgen dem Forstweg. An der Abzweigung wandern wir geradeaus und an der Gabelung kurz darauf links aufwärts zum Bruderfelsen. Links vom Felsen führt ein Pfad hinauf mit Ausblick auf Rodalben (2:20).

Wir folgen weiter dem Pfad und passieren den Baumbuschfelsen zum Alten Bierkeller. Wir verlassen hier nun den Felsenwanderweg und biegen rechts auf den Fahrweg ab F2, der uns hinab nach Rodalben führt. Wir folgen der Bergstraße und wenden uns rechts in die Baumbuschstraße. Es geht auf der Marienbrücke rechts die Treppe zum Bahnhof hinab, an dem diese Etappe des Rodalber Felsenwanderwegs endet (2:50).

Alternative auf dem Talweg

Es gibt auch die Möglichkeit, von der unteren Bärenhöhle dem Talweg im Langenbachtal entlang zu folgen F. Wir passieren dabei eine Schranke und laufen an der Kreuzung links weiter. Bei einer weiteren Kreuzung geht es geradeaus und einige Meter weiter rechts auf den Pfad und über die Straße.

Die Wanderung wurde am aktualisiert.